Sdruženi Most Přerov

Töpfern, Nähen, Politik

Zu Besuch in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtgungen in Přerov.

Seit 1998 arbeitet die nicht staatlich Organisation Sdruženi Most in Přerov. Die Mitarbeiterinnen haben sich zum Ziel gesetzt Menschen mit Beeinträchtigungen in Arbeit zu bringen.
Kürzungen der staatlichen Zuschüsse in den vergangenen Jahren haben dazu geführt, dass viele ähnliche Organisationen ihre Arbeit einstellen mussten. Sdruženi Most hat deshalb seine Holzwerkstatt geschlossen. Jetzt arbeiten noch 9 Menschen mit Beeinträchtigungen in der Töpferei und der verkleinerten Näh-Werkstatt.

Seit 2006 bietet der Verein auch Unterstützung bei der Arbeitssuche auf dem freien Arbeitsmarkt für Menschen mit Beeinträchtigungen. Bis zu 30 Arbeitssuchende werden dort z.B. durch Bewerbungstraining und Computerkurse unterstützt.

Von der neu gewählten tschechischen Regierung erhoffen sich die Mitarbeier/innen nun mehr Unterstützung für soziale Projekte. „Daran sieht man, wie wichtig es ist, eine politische Meinung zu haben und auch danach zu handeln“ kommentiert diesen Besuch einer der Teilnehmenden, „und nicht zu sagen, es ist mir egal, was die da oben machen!“

 

Hier werden die Aktivitäten und Angebote erläutert.

 

Finanzielle Förderung der Regierung – politisch handeln.

 

Website von Sdruženi Most